Funktion

Wie funktioniert die Lucia N°03?


Was passiert bei der Anwendung der Lucia N°03 in Körper und Gehirn?

Die Lucia N°03 ist ein Neurostimulator, welcher Blinken und konstantes Licht in einem besonderen Rhythmus kombiniert, um die Gehirnwellen gezielt in einen besonderen Zustand zu versetzen

Aktivierung der Zirbeldrüse

Das abgestimmte Wechselspiel von Licht und Blinken durchdringt die geschlossenen Augenlider und kann indirekt die Zirbeldrüse stimulieren, welche daraufhin DMT (Dimethyltryptamin) freisetzt.
Die Zirbeldrüse ist der Schlüssel für tiefe spirituelle Erfahrungen und wird auch als das Dritte Auge genannt.

Tiefe Meditation durch Brainwave Entrainment

Neurowissenschaftler haben festgestellt, dass das Gehirn in verschiedenen Gemütszuständen messbare Unterschiede der Gehirnwellen aufzeigt. Sie können grob in verschiedene Typen eingeteilt werden.

Betawellen
Sie umfassen einen schnellen Frequenzbereich und stellen die Gehirnwellen unseres Alltags dar.
Eigenschaften: Konzentration, Kognition, aber auch Stress, innere Unruhe, Besorgnis, Ärger

Alphawellen
Sind etwas langsamer und treten auf, wenn wir angenehm entspannt sind.
Eigenschaften: Entspannt, passiv, ruhiges und wohliges Gefühl

Thetawellen
Sind ein Dämmerzustand zwischen Wachen und Schlafen, auch Hypnagoger Zustand genannt. Es ist sehr schwierig diesen Zustand ohne intensive Übung über längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten.
Eigenschaften: Traumartige Bilder, verborgenes Wissen, innere Kreativität, “superlearning”, tiefe Entspannung, aktives Unterbewusstsein

Deltawellen
Im Schlaf, vorzugsweise im Tiefschlaf kommt unser Gehirn in den Deltabereich.
Eigenschaften: Traumloser Tiefschlaf, Regeneration

Im Elektroenzephalogramm konnte gezeigt werden, dass die Lucia N°3 die Gehirnwellen von Beta- in den Thetazustand bringen kann und über den Zeitraum der Anwendung aufrecht erhält. 

Hypnagoger Zustand

Eine Hypnagogie tritt auf, wenn sich die Gehirnwellen im Thetabereich befinden, also dem Zustand zwischen dem Wach- und Schlafbewusstsein. Dieser Zustand kann auch als Tor zum Unterbewusstsein gesehen werden, das ein viel größeres Wissen als unser Alltagsbewusstsein umfasst. Es können visuelle, auditive und taktile Pseudohalluzinationen auftreten. 

Körperlich wird die Hypnagogie als “schwebend” erlebt. 

Luzides Träumen

Aus dem Hypnagogen Zustand kann sich ein Klartraum entwickeln. 

Beim Klartraum ist sich der Träumende im Schlaf bewusst, dass er träumt und kann das Geschehen bewusst kontrollieren. 

Die regelmäßige Anwendung der Lucia N°3 kann das Auftreten eines Klartraumes, also luzides Träumen induzieren.

Neuroart

Das Erleben des Hypnagogen Zustand kann als die Fusion von Schöpfung und Wahrnehmung angesehen werden.
Der Betrachter erschafft bei Anwendung der Hypnagogen Lichtmaschine die erlebte Erfahrung gänzlich selber. Eine kunstvolle Reise in die eigenen Träume!

Transzendenzerfahrung

Die Lucia N°3 kann eine Transzendenzerfahrung ermöglichen, wie sie sonst nur unter extremen Bedingungen (z.B. im Hochleistungssport, durch den Konsum von entheogenen Substanzen oder auch in Todesnähe etc.) erlebt wird und löst in der Folge die selben positiven Nachwirkungen aus. Der Erlebniswert ist einzigartig und der Effekt bereits nach der ersten Anwendung intensiv spürbar. 

Licht & Gehirn

Typische Verteilung der Frequenzen bei normaler Hirnaktivität in Ruhe. 

Beispiel des Frequenzmusters während der Anwendung der Lucia N°3

Und wie wirken sich diese Reaktionen unseres Körpers auf uns aus?

Die Lucia N°3 führt unser Gehirn also in einen Zustand mit Thetawellen. Doch wie verändern sich Körper und Psyche durch diesen Zustand?

Oder Interessieren Sie sich für Studien & Presse zur Lucia N°3?

Studien

Das sagt die Wissenschaft über die Lucia N°3.



Presse

Die Lucia N°3 hat es durch ihre Einzigartigkeit bereits viele Menschen begeistert und wurde in der Presse bereits mehrfach vorgestellt.